Instructions for use

Getting started
When you type www.2clix.eu in your browser you are presented with three maps. Click on the map that you want to try first.

This opens the map. No names are displayed.

When you move your mouse across the map it will open the link of different locations in turn and display its name. Most of the links also display a text. There are around 100 links on each map.

The text usually disappears when the mouse moves on. If not, you can click on an open space, or on the white border outside the map.

To see the texts displayed in another language, click on “Choose language” (in blue) above the map, on the left. This will open the language bar. Click on the language that you want. Only a few languages have so far been completed, including Spanish, Greek and Croatian for the Village map. Other languages are being added all the time.

To return to the English texts, you can open the language bar again and select English, or you can use your browser’s arrow to return to the previous screen. If you click the arrow again you will be back at the screen which displays the three maps so you can select one of the other maps.

Alternatively you can open a new tab in your browser and type www.2clix.eu again. Then open the map again. This enables you to toggle between the English and Spanish Village maps or between the Sea-side and Ski Resort maps in Greek, depending which maps you wish to keep open.

The purpose of the maps
The maps have been developed as part of an EU project aimed at helping students who are training for the tourism and hotel sectors (and people already employed in them) to improve their language skills.

In particular, it is to help them practise answering questions posed by foreign visitors at the hotel reception desk or the tourism office.

The maps have been developed in conjunction with four computer programs and 4 smartphone apps which contain many hundreds of questions that foreign guests ask. They also offer two alternative answers to each question. Like the digital maps, everything in the computer programs and apps is in 12 languages.

Fo universities, schools and other institutions that teach Tourism and Hotel Management, there is a Learning Platform on the project’s web-site containing a great deal of training and practice material and a wealth of exercises for teachers and students to use.

The maps provide an opportunity for anyone to practise and improve their language skills, or simply learn new vocabulary before going abroad on holiday – or on a business trip.

Others can have fun just clicking on the links in their own language and learning about the places on the maps and the fictitious people who live there.

Web-links in link-texts

I have added a web-link to a few of the English link-texts to test ways of enhancing the maps still further.

You cannot open a web-link by simply clicking on it. You need to slide your cursor over it to highlight the weblink, then right-click on it. This opens a small window with 3 options. Click the middle one:
“Go to www.2clix.net/files/ …

This opens the picture or the voice-recording or video in a new tab.

To close it, be careful to close “the new web-link tab” and not the entire map.

If you don’t wish to close the web-link but keep it to view again, just click on the map tab to re-display the map. You can keep several web-lliks open and toggle between them

If you open a voice-recording you may find the screen goes black. Just tap on the map’s tab to re-display the map.

In the SkiResort map you will find a photo on “Glacier”. In “Oetzi-bar”. there is a photo and also a test link in Japanese. These are only there while I am testing the possibilities.

In the Village map there is a voice-recording in “Europe hotel”. I plan to re-record it to make it more relevant to the hotel.

CHOOSE LANGUAGE
Notification 2
Besteht aus feinem Sand Westen des Piers (der Mole), aber in der Nähe der Felsen östlich des Piers (der Mole), gibt es vor allem Kies.
Eine Strecke mit Wasser gefüllten Vertiefungen, die besonders interessant für kleine Kinder ist. Sie sollten von den Erwachsenen begleitet werden, weil der Bereich gefährlich sein kann, wenn die Flut kommt.
Im Jahre 1874 gebaut, im Jahre 1924 wieder aufgebaut , aber im 1926 durch Winterstürme teilweise zerstört. Hier befindet sich ein Pavillon mit Meerblick. Auf der Mole sind zahlreiche Kioske verteilt.
Der erste Leuchtturm wurde an dieser Stelle in 1766 gebaut. Er brannte im Jahre 1899 ab und wurde durch das gegenwärtige Gebäude ersetzt. Für Besucher ist er bei schönem Wetter geöffnet.
NDas Zuhause einer kleinen Fischereiflotte, die täglichen Fischmarkt der Stadt versorgt.
Ein gut ausgestatteter Hafen für eine Reihe von Hochseeyachten.
Im Jahr 1992 von einer lokalen Crew bemannt. Sie reagieren auf Notrufe von der Küstenwache-Station oder direkt von Schiffen in Seenot.
Täglich einschließlich sonntags von 8.00 bis 14.00 geöffnet.
Die Basis für eine Fähre, die Autos, LKWs, Passagiere und Fracht von und nach Cork in Irland liefert.
Eine hochgelobte Schule für professionelle Taucher. Die Ausrüstung kann ausgeliehen werden. Kurse dauern 5 Tage www diving@professionals,kf Tel: 757 700
Im 1937 erbaut, im Jahr 2003 renoviert und durch LuxuryBreaks Inc. 24 Doppelzimmer, 18 Einzelzimmer erweitert. Innenpool. Tel: 757 900
Ursprünglich Queen’s Head pub wurde im Jahr 1991 zu einem 3-Sterne- Hotel umgewandelt. 12 Doppel-, 10 Einzelzimmer. Im Besitz von Phil und Mary Walters, die das ehemalige Wirtshaus betrieben haben. Restaurant für Mittag- und Abendessen geöffnet. Tel 757 101
Ein kleines Hotel von Wendy Gates und ihr Sohn Bob betrieben. 6 Doppelzimmer, 8 Einzelzimmer. Hat eine beliebte Bar. Musik am Samstagabend. Der Zugang ist von Meadow Lane. Tel: 757 333
Von der Straße, die sich Smugglers' Hill nähert, wird es von einer hohen Hecke auf allen Seiten, die Wohnwagen und Anhänger verstecken, umgeben. Leute, die den Hügel hinaufgehen, können ihn selbstverständlich sehen. Die Aussicht von der Spitze ist nicht verdorben, weil der Wohnmobil-Park sich hinter der Kurve versteckt.
Eine Strecke von steilen Klippen bis 30 m steigt über den Strand vor der Station der Küstenwache auf der Oberseite des Smugglers' Hill.
Im Jahr 1946 trotz heftigen Widerstand von Einwohnern eröffnet. Besitzer wurden gezwungen, einen hohen Zaun zu errichten und eine dichte Hecke von allen Seiten wachsen zu lassen.
Ausgestattet mit Schaukeln und einem Meer-Säge. Kleine Kinder sollten beaufsichtigt werden.
Eine Strecke von Grünland mit Eschen und Splitter- Birken verteilt. Auch einige blühende Sträucher. Holzbänke in Abständen angeordnet. Hunde müssen an der Leine gehalten werden. Radfahren ist verboten.
Ein großes Freibad in der Nähe des Strandes. Freier Zugang für die Öffentlichkeit. Ein hohes Sprungbrett in zwei Höhen. Von einem qualifizierten Schwimmlehrer betreut. Von 7.00 bis 19.00 täglich geöffnet, vom 1. Mai bis zum 30. September.
Ein kleiner Teich in der Mitte des Marktplatzes ist mit drei schmiedeeisernen spätviktorianischen Springbrunnen gekrönt.
Errichtet, bevor die Gegend um ihn in einem Kinder Spielplatz verwandelt wurde. Er wird immer noch für die Bereitstellung von Musik verwendet, vor allem durch eine lokale Pop-Gruppe, die dort am Abend spielt.
Zwei kleine Planschbecken für Kleinkinder, eine auf jeder Seite des Musikpavillons.
Zwei kleine Planschbecken für Kleinkinder, eine auf jeder Seite des Musikpavillons.
Trevor Carlisle und sein Assistent betreiben ein Taxi und Minibus-Service, der allgemein von Menschen in der Stadt sehr geschätzt wird. Tel: 757100
Die örtliche Polizei hat jetzt eine speziell gebaute Zentrale anstatt der provisorischen Räumlichkeiten, die sie in den letzten fünf Jahren bewohnt haben. Das Team besteht aus einem Oberaufseher, zwei Polizisten und drei Polizei-Frauen. Im Dienst tragen sie gelbe High-viz Jacken. Tel: 757 999
Anita und Ron Taylor haben das freistehende ehemalige Pfarrhaus in 16 St. James Strasse im beliebtesten Bed-and-Breakfast in der Stadt umgewandelt. Tel: 757 444 www, anita ~ RONB @ b, jh
In der Nähe des Bahnhofs, sie ist die zentrale Anlaufstelle für eine Reihe von Busunternehmen, die Verbindungen zwischen Städten und Dörfern in der Region bieten. Fahrpläne und Ticketing unter www, wessex @ bus, tr, Ticketschalter von 7.00 bis 10.00 Uhr geöffnet.
Verläuft entlang der Rückseite des Strandes von der Rettungsstation zu den Klippen am östlichen Ende unterhalb der Küstenwache Station. Sie ist mit einer Reihe von Snackbars und Kiosken, die Strand-Hüte und Sonnencreme verkaufen, und durch Stände, die Liegestühle und Luftmatratzen mieten, versorgt.
Die "Hong Kong" ist das einzige Restaurant in der Stadt, das chinesische Küche bietet. Es ist in der Nähe des westlichen Endes der High Street. Es gibt auch ein reger Handel, so wie auch ein beliebter Außer-Haus-Verkauf.
Zwischen dem Fremdenverkehrsamt und der jamaikanischen Café, bietet es Mahlzeiten sowohl für die schwere sportliche Brüderlichkeit als auch für den Urlauber.Von Watson-Brüder, die lokalen Segelpension
Verpflegung vor allem für den Teenager-Markt, dieses Geschäft wurde vor drei Jahren eröffnet. Für seine Party-Kleidung und Strandanzug bekannt.
Im Mittelpunkt der Stadt. Mit lokalem Marmor gepflastert und mit einem kleinen Pool mit Springbrunnen in der Mitte versorgt. Ein Obst-und-Gemüse-Markt ist hier dienstags und samstags schon seit 1905 gewesen. Vor kurzem wurden andere Stände hinzugefügt, Fisch, Fleisch und Süßigkeiten werden hier verkauft.
Immer beschäftigt und immer bereit, freundliche Beratung für die Besucher zu geben. Sie haben eine große Auswahl an Bücher und CDs für Touristen. Sie organisieren Ausflüge zu Orten von historischem und kulturellem Interesse und organisieren Führungen durch die Stadt, die von örtlichen Freiwilligen geführt werden. Jeder von ihnen spricht eine Fremdsprache. 757 119
1527 auf dem Gelände eines kleinen römischen Villa erbaut, aber in einem Blitzschlag im Jahre 1913 beschädigt, nach dem Krieg 14-18 restauriert. Der Frühgottesdienst ist um 11.30 Uhr am Sonntag. Abendandacht um 18.30.
Auf der Ostseite der Kirche. Es ist nun voll und jetzt finden keine Beerdigungen statt. Eine Erweiterung ist im Mittesommer geplant.
Das Krankenhaus der Stadt liegt südlich des Fährhafens und nicht weit vom Fluss entfernt. Es ist ein allgemeines Krankenhaus mit einer beschäftigten Unfall-and-Notaufnahme. Auf dem Fußballplatz daneben kann der Rettungshubschrauber landen, wenn jemand durch Unfälle auf See verletzt worden ist.
Auf halbem Weg entlang der Hauptstraße auf der Südseite, zwischen der Post und Internet Café. Haupt-Gastgeber ist der Ex-Fallschirmjäger Mike Clifford und seine Partnerin Janet. Sie spezialisieren sich auf "Real Ale" und Apfelwein. Ihre warmen und kalten Bar-Essen sind hausgemacht und ziehen viele Kunden an. Kein Fernseher oder Musik. Ein Dart-Board-Wettbewerb findet am Samstagabend statt.
Neben dem Krankenhaus. Wird von der örtlichen Schule und Fußballmannschaft der Stadt genutzt.
Eine Grundschule für Kinder ab 7 bis 11 hat einen Kindergarten für jüngere Kinder.
Auf der Nordseite des Queen Elizabeth Way in der Nähe der Zufahrt zum Fährhafen. Von Walter Ashcroft, dem Sohn des Bürgermeisters der Stadt, betrieben. Von 6.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Tel: 757 808; kleine Reparaturen können durchgeführt werden.
Die "Westerly" beginnt in Hampshire und fliesst durch viele ländliche Gemeinden auf ihrem 46-Meilen Weg zum Meer, befindet sich in einiger Entfernung im Westen der Stadt.
Gegenüber dem Krankenhaus-Laufwerk, hat es einen umfangreichen Parkplatz. Während der Sommersaison vom Mai bis Ende September ist 24/7 geöffnet. Teil einer nationalen Kette. Tel: 757128.
"Buch-Wurm" auf der Südseite der Hauptstraße und südlich des Victoria Hotels, es wird durch Nicholas Standen, einem Antiquitätenhändler, der Bücher über Antiquitäten schreibt, betrieben. Bietet eine große Auswahl an beliebten Papier-Sack für Urlauber, ebenso wie Karten und Bildpostkarten.
Von einem jungen IT-Enthusiast, Ivan Sharp und seiner Frau Penny betrieben. Von 14.00 bis 22.00 Uhr jeden Tag geöffnet. Für £ 1 gibt es eine halbe Stunde Internet-Zugang, sowie eine Tasse guten Kaffee und Kuchen oder Sandwich. Sie verkaufen auch Pen-Laufwerke und Druckerpatronen.
In der Nähe des Busbahnhofs, bietet es entschieden anspruchsvolle Ausstattung. 4 Doppelzimmer, alle mit eigenem Bad. Verfügt über einen kleinen Speisesaal und Sonnenlounge und einen hübschen Garten. Die ehemalige Dorf Polizeistation, bevor sie in neue Räumlichkeiten umzogen. Tel: 757 211
Dies ist ein Muss für die Besucher, weil es nicht nur eine erstaunliche Sammlung von Muscheln beherbergt, sondern auch ein genaues Modell der Stadt in seinem Ruhestand, der von dem ehemaligen Leiter der Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt erstellt worden ist.
Die "Empress" hat die Filmen seit Talkies zuerst eingeführt worden sind, gezeigt, obwohl im Jahr 2004 Bestuhlung ausgetauscht und modernen Anspüchen angepasst wurde. Die Aufführung beginnt ab 14.00 Uhr. Es wird diese Woche: "Disaster at midnight" gezeigt. Nächste Woche - "Krieg der Zombies."
Geöffnet täglich außer Sonntag vom 08.00 Uhr bis Mitternacht. Das Hotel liegt im Untergeschoss unter dem Museum. Live-Musik von einer lokalen Gruppe. Eintritt 2 £ oder £ 9 für zwei Wochen.
Eine Oase der Ruhe, wo Sie die nationalen und lokalen Zeitungen lesen können. Hat einen Informationsstand und den freien Zugang zum Web für 15 Minuten.
Das Denkmal liegt am östlichen Ende der High Street und ist von der gesamten Länge sichtbar, es war im Jahre 1920 in Erinnerung an den im ersten Weltkrieg Gefallenen errichtet worden. Die Namen deren, die in den Jahren von 1939 bis 1945 im Krieg gestorben sind, wurden verewigt.
Dr. Penelope Mead hat ihre Praxis von 9.00 bis 13.00 an Wochen-Tagen, Queen Elizabeth Way, Nr. 7. Tel: 757 600 Ihr Juniorpartner, Dr. Lawrence King, hat seine Praxis zu den gleichen Zeiten in einem Nebengebäude. Tel: 757 000
Herr Charles Draper ist ein Dorf Zahnarzt seit 1986. Die Zahnarztpraxis arbeitet in Queen Elizabeth Way, Nr.1, an der Ecke des Marktplatzes.
Gleich neben dem Zahnarzt Queen Elizabeth Way Nr. 3. Werktags von 9.30 bis 17.00. Bis zu Beginn dieses Jahres von einem pensionierten Lehrer Sally Prince und ihrem Ehemann, der als Buchhalter eingestellt ist, betrieben.
Neben dem traditionellen Haarschnitt, Tim und Mark sind auf exotische Frisuren, die nur in London zu sehen sind, spezialisiert. Bisher hatten sie nicht viel Erfolg in Versuchung der lokalen männlichen Bevölkerung. Tel.: 757 996
Es gibt drei Rasenplätze, keine Hartplätze. Neben dem Schwimmbecken. Jeder ist willkommen, um zu spielen. Wenn Sie Kugeln oder Schläger mieten müssen, rufen Sie den Tennislehrer an: 757 987.
New hotspot created at 2015-09-08 @ 47:06
Ein Minensuchboot von einem deutschen U-Boot 1944 torpediert, liegt auf dem Meeresgrund in der Bucht mit seinem Stamm und Mast nur bei Ebbe sichtbar. Durch Bojen gut markiert.
Ein kleiner Yachthafen an der Seite des Hafens der Insel.
Auf der Westseite des Marktplatzes. Es beherbergt Sitzungssaal der Stadt.
"Barbara" bietet eine Menge Arbeit für den Zahnarzt als Bereich von unwiderstehlichen Süßwarenangebot, die untergräbt die Willenskraft auch der Stärksten.
Ein Holzfloß mit einem kleinen Sprungbrett und Metall Schritte auf dem Meeresboden etwa 40 Meter vor der Küste verankert.
Qualifizierte Lebensretter sind beschäftigt, um die Sicherheit für die Badegäste zu schaffen. Sie sind im Dienst von 6.00 bis 20.00 Uhr vom 1. Mai bis zum 30. September.
Die Hauptverkehrsader der Stadt, die sich von dem Marktplatz im Westen bis zum Kriegsdenkmal im Osten streckt. Hier befinden sich die meisten Geschäfte.
Verbindet die Stadt mit der Landeshauptstadt in Exeter über eine Reihe von kleinen Städten entlang der Küste.
Ein schmaler Fußweg verbindet Meadow Lane mit Victoria Street. Es ist für seine große Vielfalt an Wildblumen erwähnt, und im Herbst mit seiner Fülle von Brombeeren.
Der Hauptzugang zu dem viel fotografierten Bahnhof, der im Jahre 1897 gebaut ist.
Läuft vom Marktplatz hinunter zum Fluss.
Am anderen Ende der Hauptstraße, auf der Südseite. Eine kleine Apotheke in erster Linie für die Bedürfnisse von Familien und Urlauber. Im Besitz und betrieben vom pensionierten Militärarzt Sam James und seiner Frau Alison. Tel: 757 121
Freier Zugang für die Öffentlichkeit. Beschäftigt am Wochenende. Keine Wohnwagen oder Anhänger erlaubt.
New hotspot created at 2015-09-08 @ 07:16
Früher ungenutztes Land, dieses Grundstück mit der Immobilie, so nah am Strand, wurde im Jahr 1953 angelegen, um die Krönung der vorliegenden Königin zu kennzeichnen.
Früher bekannt als Shepherds Way, wurde dieser Weg vom Stadtrat umbenannt, als der Monarch ihr Jubiläum feierte.
Das anderen Fischrestaurant der Stadt. Am Anfang als ein Fisch-und-Chips-Laden, später wurde das vorliegende Restaurant von einem pensionierten Seemann, Dick Haddock und seiner Frau Doreen umgewandelt.
Läuft vom Fluss bis zum Meer in der Nähe des Fischmarkts.
Läuft vom Queen Elizabeth Way bis zum Kino und dem Museum.
Eine beliebte Fischrestaurant Verpflegung für eine Kundschaft aus einem breiten Bereich. Sie bieten frischen Fisch, gefangen an demselben Tag von den lokalen Fischern. Austern und Muscheln sind eine Spezialität.
Jeden Tag den ganzen Tag geöffnet. Sie sind makellos sauber von einem Team von örtlichen Freiwilligen gehalten.
Jeden Tag den ganzen Tag geöffnet. Sie sind makellos sauber von einem Team von örtlichen Freiwilligen gehalten.
Dies kann mit einem Fußweg gegenüber dem Busbahnhof, oder durch eine kurze Strecke von der Schule über die Zufahrtsstraße angefahren werden. Enten und andere Wasservögel nisten hier. Hunde sollten an der Leine geführt werden.
Eine kleine, aber hochaktive Post bietet mehr als nur Postdienste. Sie verkaufen nicht nur Zeitungen, Zeitschriften und Postkarten, sondern auch Milch, Brot und Obst sechs Tage in der Woche von 8.00 bis 18.00 Uhr. Sie haben auch von 8.00 bis 12.00 sonntags geöffnet: ein Service, der Dorfbewohner und Besucher schätzen.
Über den Klippen, dominiert es über das östliche Ende des Strandes. Bietet eine schöne Aussicht über die Bucht und auf die Insel.
Meisten behandelt kleine Frachtschiffe, aber gelegentlich begrüßt der Hafen auch größere Kreuzfahrtschiffen.
Besetzt 24/7 von Mitgliedern der Nationalen Küstenwache. Sie benachrichtigen die Rettungsstation und / oder den örtlichen Rettungshubschrauber Dienst.
Die Hauptbank in der Stadt. Von 9.30 bis 17.30 an Wochentagen geöffnet, von 10.00 bis 12.30 samstags. Es gibt einen Geldautomat vor dem Eingang.
Strecken der Birke und Stechpalmen bringen ein breites Spektrum an Vogelwelt in dem Gebiet. Ein idyllisches Paradies für Wanderer. Es war ursprünglich Teil eines umfangreichen Waldes. Leider davon ist nur ein kleiner Teil geblieben, aber er wird geschützt und als ein Gebiet von besonderem wissenschaftlichen Interesse bezeichnet.
Zuvor als Feuerwehr Station bekannt, ist es nun offiziell als der "Fire & Rescue Service" bekannt. Die neuesten Brand Motoren sind mit hoch entwickelten Geräten für den Umgang mit gefährlichen Situationen, einschließlich terroristischer Bedrohungen ausgestattet.
Bietet sechsmonatige Kurse, vor allem für Schulabgänger, in Textverarbeitungs- und grundlegende Computerkenntnisse.
Ein hellsichtiger und sozial gesinnter Augenarzt mehr daran interessiert, dass seine Kunden gesunde Augen haben, als ihnen die Brille zu verkaufen, die sie nicht gebrauchen können. Er gibt freies Training für jeden, zeigt, wie man einfache Augenübungen tun kann.
Eine kürzlich erfolgte Übernahme durch das Krankenhaus, um Unterkunft für zwölf Krankenschwestern, die meistens aus anderen EU-Ländern kommen, zu schaffen.
Sie Ist auf Gemälde von lokalen Künstlern spezialisiert.
Dies ist der Sitz der Fishermans 'Union, einer Gewerkschaft, die durch lokale Mitglieder gut unterstützt ist.
Besessen von der Stadtverwaltung, hier werden Haus-Lehrer und andere Staatsbedienstete eingesetzt.
Lieferanten jeder Art von Schiffsausrüstung und Reparaturmaterialien.
Ein beliebter Ort für Familien mit Kindern an Regentagen. Oben sind Luxus-Wohnungen mit attraktivem Blick auf das Meer.
Kioske mit Liegestühlen und Luftmatratzen für Miete und Verkauf von Strandartikel wie Sonnencreme, Strohhüte und billige Sonnenbrille.
Ein beliebter Ort für den Kauf von Kleidung, Bettwäsche, Handtüchern, Spielzeug und Elektroartikeln. Verfügt über ein Restaurant auf der obersten Etage mit schöner Aussicht über die Stadt und den Strand.
Dieser Teil der Hafen-Komplex ist in erster Linie für Autofähren und Passagierfähren, sowie einige allgemeine Fracht vorgesehen.